Schrift verkleinern Schrift vergrößern
RSS RSS-Feed

Nebenbei

  • Schwindende Scheinblüte

    Was denken sich die Wähler? Vor einem Jahr gaben sie der SPD bei Forsa 14 Prozent. Drei Monate später, bei der Bundestagswahl, machten sie die Partei mit 25,7 Prozent zur stärksten Kraft. Da die Union handlungsunfähig war, konnte SPD-Kandidat Scholz Kanzler werden. Heute, neun Monate nach der Wahl, befindet sich seine Partei auf dem Abstieg. Während Union und Grüne in Umfragen die absolute Mehrheit erreichen, ist die Kanzlerpartei auf dem Rückweg unter die 20-Prozent-Marke. Bei Forsa hat sie es bereits geschafft. Ihr Ergebnis bei der Bundestagswahl hat sich als Scheinblüte erwiesen. Die SPD droht wieder bei 14 Prozent zu landen. Scholz trägt das Seine bei. Er tritt in jüngster Zeit häufig auf. Dennoch rauschen auch seine Werte abwärts. Ob seine Auftritte den Niedergang forcieren oder mildern – wer weiß es? Sicher scheint, dass sich der Abwärtstrend der SPD beschleunigen dürfte, verlöre sie die nächste Landtagswahl am 9. Oktober in Niedersachsen. Sollte sich dort wie jüngst in Schleswig-Holstein und NRW eine schwarz-grüne Koalition bilden, könnte die SPD in Brand geraten. Es wäre an der Zeit, sich nach Hydranten und Wasserschläuchen umzuschauen. Auch in Niedersachsen sinken die Werte der SPD, während die der Union und der Grünen steigen. – Ulrich Horn

Aufgelesen … 2012-1

Sonntag, 1. Januar 2012

Blog-Tipps

International:
FTD: Ian Bremmer –  Amerka ist lange nicht am Ende
Zeit Online – Christoph von Marschall: Kräftemessen am persischen Golf
Focus Money Online – Joseph Stiglitz: Was uns die wenigen Reichen wirklich kosten
Zeit Online – Mark Schieritz: Marktwirtschaft – Gegen alle Regeln
Europa:
RP Online – Alexei Makartsev: Irlands Comeback hat einen hohen Preis
Handelsblatt – Ingmar Höhmann: Londons riskante Milliardenspiele
Handelsblatt – Ungarns Premier nimmt Notenbank an die Kette
Zeit Online – Werner A. Perger: Expertokratie als neue Herrschaftsform
Spiegel Online – fdi/Reuters: Investoren schenken Dänemark Geld
Zeit Online – Karin Finkenzeller: Spaniens Mission Impossible
NachDenkSeiten – A.Müller: Aufklärungsserie der FAZ zur Finanzkrise und Demokratie
Handelsblatt – Donata Riedel/Sven Afhüppe: Schäuble – „Ansteckungsgefahr gebannt“
National:
T-Online: Merkel bereitet Deutsche auf „schwieriges Jahr“ vor
Spiegel Online – Barbara Hans: „Die Breite unserer Schleimspur bestimmen wir selbst“
Spiegel Online – Wulffs Schnäppchenkredit wirft neue Fragen auf
Spiegel Online – cte/dapd: Konzerne verdoppeln Großspenden für die Grünen
Zeit Online – Marc Brost/Anna Kemper: Scheitern der jungen Politiker – Nur zu schwach?
Regional:
WDR.de – Nina Magoley: Weniger Feinstaub im Revier?
FAZ – Jan Hauser: Der WAZ-Anteilsverkauf naht
RP Online –  „Soli“-Bilanz: NRW zahlt am meisten für Aufbau Ost

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ja, ich möchte über neue Blog-Beiträge per E-Mail informiert werden.