Schrift verkleinern Schrift vergrößern
RSS RSS-Feed

Nebenbei

  • Es geht noch schlechter

    Um die Deutsche Bank und die Commerzbank steht es schlecht. Bundesfinanzminister Scholz (SPD) möchte ihren Verfall stoppen. Sie sollen sich zusammenschließen. Er hofft, vereint könnten sie eine stärkere Rolle spielen. Die Verhandlungen haben gerade begonnen. Sie werden beide Banken zunächst weiter schwächen. Um größeres Gewicht zu gewinnen, müssen sie Kosten senken. Sie gilt, Stellen zu streichen und Zweigstellen zu schließen. Beide Geldhäuser beschäftigen insgesamt gut 130.000 Menschen. Soll der Zusammenschluss den gewünschten Gewinn bringen, könnten 20.000 bis 50.000 Stellen wegfallen. Was werden die Mitarbeiter bei diesen Aussichten tun? Sie werden sich fragen, ob sie es sind, die demnächst auf der Strecke bleiben. Viele werden alles daransetzen, einen anderen Arbeitgeber zu finden. Sie werden sich umhören, Bewerbungen schreiben, sich auf Bewerbungsgespräche vorbereiten. Sie werden ihre finanziellen Verhältnisse straffen, um drohende Durststrecken zu überstehen. Sie werden sich zum Abwehrkampf gegen den Zusammenschluss formieren und an Protestaktionen teilnehmen. Bis die Vereinigung in trockenen Tüchern ist, falls es zu ihr kommt, wird einige Zeit ins Land gehen. Derweil werden sich die Beschäftigten mehr mit sich selbst als mit den Geschäften ihrer Bank befassen. Ist es abwegig abzunehmen, dass sich die schlechte Ertragslage der beiden Banken in nächster Zeit noch verschlechtern wird? – Ulrich Horn

Aufgelesen … 17/2012

Dienstag, 14. Februar 2012

Blog-Tipps

I n t e r n a t i o n a l:
China – Hilfe für EU: „Werden Worten Taten folgen lassen“ … Manager Magazin
Medien – Christian Zaschke: Abhörskandal erreicht USA – Murdochs Drama … Süddeutsche
MALAYSIA – Journalist Arrested for Tweets Gets Deported to Saudi Arabia … Mashable

E u r o p a:
GRIECHENLAND – Maike Freund: Hohe Hürden für einen Marshallplan … Handelsblatt
GRIECHENLAND – Gerd Höhler: Griechenland ist zermürbt von der Rezession … Zeit
GRIECHENLAND – Bosch-Chef fordert EU-Aus für Griechen … Manager Magazin

N a t i o n a l:
STÄDTE – Kluft zwischen reichen und armen Städten wird krasser … Handelsbaltt
BUNDESPRÄSIDENT – Frank Lübberding: Wulffs Zeremonienmeister … FAZ
BUNDESPRÄSIDENT – Die Sponsorenjäger des Bundespräsidenten … Wirtschaftswoche
GÜNSTLINGSWIRTSCHAFT – Die gesponerte Republik … Wirtschaftswoche
WIRTSCHAFT – T. Kaiser: OECD drängt Deutschland zu umfassenden Reformen … Welt

R e g i o n a l:
NRW – Loveparade: Neues Gutschaften zur Schuldfrage … Rheinische Post
NRW – Auf die Schuldfrage gibt es weiter keine Antwort … Rheinische Post
Schleswig-Holstein – Wolfgang van Deuverden: Die Zocker von der Kieler Förde … Freitag
SAARLAND – Marc Widmann: Wenn man sich oft und schmerzhaft trifft … Süddeutsche

L o k a l:
DUISBURG – Andreas Poulakos: Sauerlands Vertreter hofft auf mehr Einigkeit … WDR
DORTMUND – Peter Ring: Wie Bürger auf Schritt und Tritt überwacht werden … DerWesten
RUHRGEBIET – Hombach präsentiert Buchprojekt … Initiativkreis Ruhr

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ja, ich möchte über neue Blog-Beiträge per E-Mail informiert werden.